Über Offbeat Blossom

Worum es hier geht

Auf Offbeat Blossom wird eine Bandbreite an Themen angeboten, die den Weg weisen in ein neues, nachhaltigeres und gesünderes Leben.

Neben Inspirationen zu mehr Achtsamkeit und Selbstliebe erfährst du hier mehr über alternative Lebensmodelle, wie Minimalismus und Sharing Economies, umweltfreundlichen Konsum und Green Fashion. Auch der vegane Aspekt soll nicht zu kurz kommen: Ich verrate dir meine Lieblingsrezepte, stelle neue Produkte vor und gebe Tipps für ein sorgenfreies pflanzliches Leben.

Vom Juni 2012 bis März 2016 wurde das Blogazine unter dem Namen The Happy Vegan als rein veganes Lifestyleblog geführt, ab April 2016 sollen unter dem Namen Offbeat Blossom neue Wege eingeschlagen werden.

Wieso vegan?

Vegan sein und nachhaltig leben bedeutet kein Verzicht, sondern eine Bereicherung für unseren Planeten und alle Lebewesen. Und das Beste: Vegan sein kann jeder! Auch mit kleinem Geld lässt sich ein umweltfreundlicherer Lebensstil pflegen. Die Zukunft is(s)t grün!

Dabei gilt: Alles kann, nichts muss! Vegan und nachhaltig leben soll Spaß machen und nicht mit erhobenem Zeigefingern gepredigt werden. Deshalb ist auf „Offbeat Blossom“ auch jeder willkommen – Egal ob Vegan-Neuling, alteingesessener Tofu-Jünger oder Flexitarier.

Lass uns die Welt gemeinsam ein Stück besser machen!

Warum „Offbeat Blossom“? 

Ganz ehrlich: Die konventionellen Lebensmodelle sind doch schon lange überholt. Nine-to-Five-Job, Haus, Auto und Kleinfamilie? So sieht schon längst nicht mehr jeder Lebenstraum aus. „Offbeat“ bedeutet abseits vom Status Quo glücklich zu werden, sich von gesellschaftlichen Moralvorstellungen nicht einschüchtern lassen und endlich das Leben zu leben, das du dir schon immer gewünscht hast. Ich will dich ein Stück auf diesem Weg begleiten.

Offbeat Eating, Offbeat Lifestyle und Offbeat Thinking sind drei der großen Hauptthemengebiete des Blogs und zeigen dir aufregende grüne Alternativen und Ideen.

Instagram did not return a 200.